Dänische Städte

Amtlich ist die Rede vom Königreich Dänemark. Der souveräne Staat ist im Norden von Europa zu erreichen.

Gekennzeichnet ist das Bild des Landes von Städten wie diesen:

Kopenhagen

Die dänische Hauptstadt ist bezogen auf das Land das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum. In der Stadt befinden sich der Sitz vom Parlament sowie der Regierung. Gleichzeitig residiert dort die dänische Königin Margrethe II. Kopenhagen kommt die Bedeutung zu, dass es sich um eine der wichtigsten Metropolen im Norden von Europa handelt. Unzählige Gäste zieht es natürlich zum Wahrzeichen der Stadt – der kleinen Meerjungfrau. 

Aarhus

Der Blick fällt auf die Halbinsel Jütland und zugleich an die Ostseeküste. Zu den sehenswerten Facetten gehört das Freilichtmuseum Den Gamle by. Entdecken lässt sich eine alte Stadt, deren Bild von jahrhundertealten Fachwerkhäusern gekennzeichnet ist. Ferner bieten sich Besuche im Wikingermuseum oder dem Botanischen Garten mit seinen Gewächshäusern an. 

Odense

Die dänische Insel Fünen verleiht der Stadt Odense ein ansprechendes Ambiente. Es handelt sich dabei um das Zentrum der gleichnamigen Kommune. In der Stadt befindet sich der Bischofssitz vom Bistum Fünen. Sehenswert sind die Hans-Christian-Andersen-Museen, die mit ihren Ausstellungsstücken mehr über den Dichter erzählen. Das Freilichtmuseum Den Fynske Landsby präsentiert sich mit 25 ländlichen Bauen. Mehr als 100 Automobile sind im Europaeisk Automobilmuseum zu entdecken. 

Aalborg

Nach Jütland führt der Besuch in der dänischen Stadt Aalborg. Erreichen können Gäste das Uferviertel am Limfjord, über den es zur Verbindung mit der Ostsee kommt. Zu einem Besuch lädt das Haus der Musik mit seinem futuristischen Stil ein. Informationen zu mehr als 1.000 Jahren Geschichte lassen sich im historischen Museum Aalborg in Erfahrung bringen. 

Frederiksberg

Gekennzeichnet ist das Bild der Stadt, die auch als sogenanntes grünes Wohnviertel bekannt ist, vom Schloss Frederiksberg, welches vom italienischen Stil geprägt ist. Umgeben wird das attraktive Bauwerk von einem Schlossgarten, der sich als Entspannungsoase großer Beliebtheit bei den Einheimischen erfreut. Wer die Exklusivität schätzt, hat Gelegenheit zum Besuch der Gammel Kongevej.

Gentofte

Bei der Umgebung von Gentofte Kommune handelt es sich um die Region Hovedstaden. Bekannt ist Gentofte als konservativer Vorort von Kopenhagen. Die Entfernung bis zur dänischen Hauptstadt beträgt etwa neun Kilometer. Im Hinblick auf Gentofte liegt eine Gliederung in die Ortsteile Vangede, Ordrup, Hellerup, Dyssegard, Charlottenrup sowie Gentofte vor. Eine beeindruckende Architektur kennzeichnet Schloss Charlottenlund und Schloss Bernstorff. Zu einem Besuch lädt das Ordrupgaard Museum ein.

Esbjerg

Südwestlich in Jütland ist mit Esbjerg eine Stadt zu erreichen, wobei es sich um eine Hafenstadt handelt. Gelegen ist die ökonomisch wertvolle Stadt an der Nordseeküste. Die Geschichte von Esbjerg beginnt im Jahr 1868 und führte im Jahr 1869 zum Bau eines Hafens. Wenige Jahre vor Beginn des 20. Jahrhunderts kam es zur Erbauung eines Wasserturms, der heute ein Wahrzeichen von Esbjerg ist. 

Gladsaxe

Erreichbar ist Gladsaxe innerhalb der Hauptstadtregion Hovedstadsomradet. Zur Bildung der Kommune kommt es durch die einstigen Ortschaften Bagsvaerd, Gladsaxe, Soborg, Morkhoj und Buddinge. Dort befindet sich die erste dänische Fernsehsendestelle überhaupt. Gekennzeichnet ist das Bild außerdem von einer Reihe von Partnerstädten, zu denen die deutsche Stadt Minden sowie der Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf und Neubrandenburg gehören. 

Randers

Im Osten von Jütland ist in einer Entfernung von ungefähr 40 Kilometern zur Stadt Aarhus Rabders zu erreichen. Die Geschichte der Hafenstadt beginnt im 11. Jahrhundert. Durchquert wird die Stadt vom Fluss Gudena. Zu den sehenswerten Facetten gehört das Modelleisenbahnmuseum Modelbane Europa. Einer der größten dänischen Barockgärten lässt sich am Schloss Clausholm entdecken. 

Horsens

Gelegen ist die Stadt Horsens im Osten von Jütland. Innerhalb dieser Region ist die Hafenstadt hinsichtlich ihrer Größe auf Platz 3 zu finden. Zahlreiche bekannte Künstler finden oft den Weg nach Horsens. Zu den sehenswerten Facetten gehört das Krimiessen. Des Weiteren präsentiert sich die Stadt mit dem Europäischen Mittelalterfestival. Akzente setzt die Stadt mit dem Dänischen Industriemuseum und dem Horsens Kunstmuseum. 

Lyngby-Taarbaek

Die Region Hovedstaden umgibt diese Kommune, deren Fläche 38,8 Quadratkilometer beträgt. In diesem Gebiet ist das Freilichtmuseum vom Dänischrn Nationalmuseum zu erreichen. Für die dänischen Könige stellt Schloss Sorgenfre die Residenz dar. 

Vejle

Hvidovre

Roskilde

Helsingor

Herning

Horsholm

Silkeborg

Naestved

Greve Strand

Tarnby

Fredericia

Ballerup

Rodvre

Fortsetzung folgt

Das Welterbe des Landes

https://deutsches-welterbe.de/welterbestaetten-weltweit/welterbestaetten-in-europa/mitgliedsstaaten-der-europaeischen-union/die-welterbestatten-in-danemark/

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2021 bis 2030