Arzttermin – Krankenhaus

Heute fand ein Termin im Martin-Luther-Krankenhaus statt. Die dort tätige Ärztin war der Meinung, dass ich mit meinen Ärzten bestens versorgt bin und die Arzttermine im Martin-Luther-Krankenhaus (Kontrolle oder Nachsorge) erst einmal entfallen können. Auf der anderen Seite werden höchstwahrscheinlich zwei Arzttermine für die Therapie jährlich hinzukommen.

Zwei wichtige Botschaften hielt sie für mich bereit: Es geht um die Behandlung von einem G1-Tumor. Das bedeutet eine geringere Rate für die Entstehung eines weiteren Tumors – zumindest in diesem Bereich. Zudem soll ich auf Bewegung und Sport achten, um die Entstehung von weiteren Tumoren zu reduzieren… Sport also – nicht so einfach in dieser Zeit – die Behandlung ist also noch lange nicht beendet – inklusive aller Medikamente. 

Da möglicherweise die Behandlungswege von Krebserkrankungen nicht so sehr bekannt sind, habe ich hier einen Artikel vom Krebsinformationsdienst:

https://www.krebsinformationsdienst.de/behandlung/

Schreibe einen Kommentar